Westergroen in Blüte

Der bislang sonnige und warme Sommer hinterlässt auf der Insel nicht nur Spuren der Trockenheit in der Natur. Der Wattflieder – korrekt eigentlich Strandflieder – steht in diesem Jahr besonders schön in Blüte. Unser Foto oben zeigt den Westergroen vom Deich aus in Richtung Zeltplatz. Der Salzpflanze tut wenig Wasser und viel Sonne offensichtlich gut. Der Wattflieder steht in diesem Jahr daher auch besonders früh in Blüte – eigentlich schon seit Ende Juni. Darüber freut sich nicht nur das menschliche Auge: Auch die Bienen – heimische Drohnen und Königinnen von Land, haben bei dem Anblick ihren „Spaß“.

.

Lesen Sie in unserer aktuellen Nr. 13/2018 vom 21. Juli:

 

Mitschuld: Radfahrunfall während des Radfahrverbotes

Mittelalterliche Hochzeit im Inselmuseum

Fotoseite vom Feuerwehrfest

Vorbericht zum Dorffest am 26. Juli

Den inselboten gibt es 26 mal in diesem Jahr: 

 Die nächste Ausgabe erscheint am 28. Juli 2018.