Lesen Sie in unserer aktuellen Nr. 21/2016 vom  24. September 2016:

– Künstlerhaus nach über 5 Jahren Leerstand verkauft

– Unvollendete Baustellen im Dorf sorgen für Unmut

– Schafe der Lietz-Schule erst spät auf dem Deich

– Spiekerooger Schlagballer übernehmen Tabellenführung

Ergebnis Gemeinderatswahl vom 11. September 2016:

1. Gerda Heusipp 174 Stimmen, 2. Oliver Breuer 159, 3. Inge Redelfs 150, 4. Claas Warenski 130, 5. Georg Germis 125, 6. Michael Weibels 101, 7. Wolfhart Klasing 95 und 8. Hilmar Schreiber 83. Nicht mehr im Rat: Lars Bücking 75, Jörg Gerdes 73 und Margret Bauer 70 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug nur noch 64,5 Prozent. Die neue Wahlperiode beginnt am 1. November und dauert fünf Jahre. 2021 werden dann nicht nur die acht Räte neu gewählt sondern auch der Bürgermeister.

Den inselboten gibt es 26 mal im Jahr 2016:
Die nächste Ausgabe erscheint am 8. Oktober.internet-21-16
Anstrich auf See

Seit 14 Jahren betreibt das Institut für Chemie und Biologie des Meeres vor Spiekeroog die Messstation. Nun war mal ein neuer Anstrich fällig keine leichte Aufgabe für die Maler vom Festland. Foto: Axel Braun (ICBM)